Wiesbaden Tennis Open 2018

Das wichtigstes Sandplatztunier im Rhein-Main-Gebiet endete nach besten Wettervoraussetzungen mit hochdramatischen Matches mit einem Sieg und gleichzeitiger Titelverteidigung unserer “Halb-Wiesbadenerin” Kathinka von Deichmann. Mit Ruhe und überlegener Spielstärke schlug sie die sympathische und hochmotivierte Katarina Savatska mit 6:3 / 6:2.

Der hessische Minister Peter Beuth und der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich waren begeisterte Gäste.

wto-tag7_finale_2018-04-29_foto-detlef-gottwald_09_k03_0057a
wto-tag5_2018-04-27_foto-detlef-gottwald_k03_2696a_katarina-zavatska
wto-tag7_finale_2018-04-29_foto-detlef-gottwald_39_k03_0918a
wto-tag7_finale_2018-04-29_foto-detlef-gottwald_29_k03_0770a

Grandioses Doppelfinale mit sympathischen Finalistinnen

Die WTO 2018 Siegerinnen im Doppelwettbewerb heißen Helene Scholsen (BEL) und Chanel Simmonds (RSA). In drei Sätzen (6-3, 2-6, 10-8) schlugen sie das eigentlich favorisierte Doppel Cornelia Lister (SWE)/Sabrina Santamaria (USA). Vor allem Scholsen spielte ein überragendes Match und setzte die spielentscheidenden Punkte. Auch den Matchball bereitete sie mit einem hart platzierten ersten Aufschlag vor, den Simmonds mit einem Schmetterball verwandelte.

Doppel Finalistinnen

Grußworte

WTO

Peter Beuth
Hessischer Sportminister
…Grußwort lesen…

WTO

Sven Gerich
OB Wiesbaden
…Grußwort lesen…

WTO

Rolf Schmid
Turnierdirektor
…Grußwort lesen…